News
Gelbe Rueben AG Nagetierzucht
Startseite
sonne_0024

Über mich

 

 

 

 

Meine Villa Kunterbunt

Britisch Kurzhaar Katzen -

Anderes Getier der Villa Kunterbunt

Impressum

 

Umsetzung & Design

Webdesign Wellner1

Was macht man, wenn man als Kind keine Meerschweinchen bekommt?

Man fängt als Erwachsener an, sich über diese liebenswerten Tiere zu informieren.....

Und je mehr ich mit der Schweinchen – Materie befasst habe, um so größer wurde meine Liebe zu diesen süßen Gemüsekillern.

Viele schöne Rassen in super tollen Farben, bi-colour, tri-colour, ich konnte nicht mehr zurück......das Meerli-Fieber war ausgebrochen!!!

Mittlerweile weiß ich, daß man Meerschweinche eher so schreiben müßte:

MEHR-Schweinchen, denn hat man erst angefangen sie zu *sammeln*, werden es immer mehr. Was gibt es Schöneres und Beruhigerendes als diese munteren Gesellen zu beobachten, es macht so viel Spaß, jeden Tag aufs Neue, ihnen zuzusehen, beim Gänsemarsch, beim Babysitten, bei Grasfressen, und, und, und...

Tja, und so züchte ich nun schon seit vielen Jahren diese putzigen Schweinchen, ihr lustiges Quieken wäre aus meinem Garten nicht mehr weg zu denken.

Die Rassen CH-Teddy und Rosetten haben es mir besonders angetan. Die Teddy´s, weil sie aussehen wie kleine Schafe, und ihr Wesen so ruhig ist, und die Rosetten, weil sie so quirlig und temperamentvoll sind.

Mein Zuchtziel bei den CH-Teddy´s ist ein guter Typ in der Farbe Schoko, zwei- und dreifarbig, aber auch andere Farben gefallen mir gut. 99878

Bei den Rosetten ist es auch die Farbe Schoko, die mir am besten gefällt, aber ich habe auch Schimmel-, und Agouti-Tiere, wobei die Zucht der Agouti´s besonders interessant ist.

Am wichtigsten aber ist mir das Wohl eines jeden Meerschweinchens. Meine Tiere leben ganzjährig in einer Außenhaltung, sie leben in einer großen Gruppe, mit Freilauf und Laufstall in einem Gartenhaus. Die Meerli-Männer leben getrennt von den Mädels, die ganze Männer -Truppe lebt friedlich zusammen und hat auch einen großen Auslauf.

Außerdem leben noch einige Liebhaber-Peruaner-Schweinchen in der Gelbe Rüben AG, sie laufen in der Mädel-Gruppe mit, und freuen sich des Lebens......

Täglich füttere ich Heu von bester Qualität, frisches Gras, auch Karotten, Gurken, Äpfel, Birnen, Paprika, manchmal ein paar Tomaten oder etwas Melone. Frisches Wasser darf natürlich auch nicht fehlen. Trockenfutter und Haferflocken stehen auch auf dem Speiseplan.

Hier geht es zum

hier geht es zum Meerschweinchenspeiseplan
vkb