News
Anderes Getier
Startseite

Über mich

Schneckis - Achatschnecken

Love-Birds

Federvieh

ASSAPANE

 

Meine Villa Kunterbunt

Meerschweinchen

Britisch Kurzhaar Katzen -

Impressum

 

 

 

Schmetterling

Schmetterling
Schmetterling

 

Campbelli Zwerghamster

 

Die östlichsten Vertreter ihrer Art sind die, den Dsungaren recht ähnlich sehenden, kleinen Campbell-Zwerghamster (Phodopus sungorus campbelli). Diese 8-10 cm große Zwerghamsterart ist eigentlich in der nördlichen Mongolei, in Nord-China, der Manschurei und auch im Altai zu Hause. Entdeckt wurden die Tiere 1905 von Thomas Campbell.

hamster12 - KopieDie kleinen Campbells - im Gegensatz zu den Goldhamstern sind hier die Weibchen noch kleiner und leichter als die männlichen Tiere - sind wohl neben den Dsungaren die, mit der reichhaltigsten Farbpalette unter den Arten der Zwerghamstern. Die ursprünglich Form hat ein wildfarbenes Rückenfell und der seitliche Übergang zum fahlweißen Bauch wird durch die sogenannte Dreibogenlinie angezeigt. Der Aalstrich auf der Rückenmitte ist hier meist nicht schwarz, sondern dunkelbraun. Mittlerweile ist bei den Campbells auch die Variante des Albinos weit verbreitet. Sie besticht durch ein absolut blütenweißes Fell und ihre tief schwarzen oder auch roten Augen (die Tiere mit den roten Augen sind sehr lichtempfindlich - Vorsicht!). Eine weitere, ebenfalls sehr beliebte Farbvariante ist Argente (auch als Gelb bzw. Falbe bekannt). Diese Art trägt ein sandfarbenes Fell und auch hier ist der Aalstrich dunkelbraun, anstatt des sonst üblichen Schwarz.

In meiner Zucht hatte ich sehr viele verschieden Farben, wie z.B. Wildfarben, Taube, Argente, BA Argente, Chocolate, Grau, Lilac Fawn, Beige, Schwarz,.... Diese Farben hatte ich alle auch gescheckt, teilweise starkgescheckt und auch Banded (Halsband), sowie dilute Tiere, Dilute Platinum und Satin.

Aufgrund der schwierigen Zucht dieser Tiere sind sie noch nicht ganz so häufig in den heimischen Zoofachgeschäften zu bekommen.

Ganz wichtig ist, dass die Campbells nicht mit einem Dsungaren gepaart werden, da dies fast zwangsläufig zur Unfruchtbarkeit führt!

Untereinander sind die aktiven Campbells im Normalfall rechtfriedlich und können in Gruppen gehalten werden.
Leider wird dem Campbell Zwerghamster oftmals nachgesagt, er sei dem Menschen gegenüber bissig und aggresiv. Hier kann ich nicht zustimmen, denn gerade der Campbelli wird sehr zutraulich. Ausserdem achte ich in bei meinen Linien ganz besonders auf ruhige und umgängliche Tiere.

In der letzten Zeit habe ich meine Campbelli – Zucht etwas reduziert, da diese Hamsterart bei den Liebhabern nicht sehr bekannt ist, und ich von daher immer kleine Schwierigkeiten hatte, die Jungtiere abzugeben......

Meine Campbelli´s

hamster01

 

hamster02

 

hamster03

 

hamster04

 

hamster05

 

hamster06

 

hamster07

 

hamster08

 

hamster09

 

hamster11

 

campbelli_platinum

 

campbelli_schwarz_start_sch

 

hamster14

 

hamster13

 

Neugeborene Campbelli Zwerghamster:

hamsterbabys02

 

12088212_1500838490215478_2195004045108954673_n

 

12096510_1500838456882148_4051080591319276904_n

 

12314436_1512829332349727_8909854050976735209_o

 

Meine Hamster und Mäuse Terrarien:

hamster10

 

Schmetterling
Sonnenblume1